EPSON auf der ITMA 2023: Neue industrielle Drucklösungen

Meerbusch, Como (Italien), 12. Juni 2023 – Epson stellt auf der ITMA 2023 (8.-14. Juni 2023, Messe Mailand, Stand 7-B206) seine neuen Monna Lisa-Drucker vor und demonstrierte außerdem seine professionellen Lösungen für einen sich dynamisch entwickelnden Textilmarkt. Die neuen Monna Lisa Drucksysteme sind sämtlich mit der PrecisionCore-Technologie von Epson ausgerüstet und bieten komplette und flexible Drucker für alle Anforderungen des Textilmarktes. Auf der ITMA 2023 präsentierte Epson seine neuen Monna Lisa ML-16000/HY und Monna Lisa ML-24000 sowie neue Varianten der Monna Lisa ML-8000 (in der REACID-Konfiguration) und Monna Lisa ML-32000 mit bis zu 340 cm Druckbreite.

"Epson entwickelt sein Angebot an professionellen, leistungsfähigen Lösungen für den Textildruck ständig weiter und bietet Kunden somit die Möglichkeit, sämtlichen Anforderungen eines immer anspruchsvolleren und wettbewerbsintensiveren Marktes gerecht zu werden. Unsere digitalen Drucklösungen erlauben es Druckdienstleistern, ihre Produktionszyklen zu verkürzen und auch neue Materialien zu bearbeiten“, sagt Paolo Crespi, Commercial Director Epson Como Printing Technologies. "Mit unserer Monna Lisa-Serie machen wir deutlich, wie nachhaltige, flexible Prozesse zur Produktion von Textilien umgesetzt werden.“

Monna Lisa ML-16000/HY – Für besondere Druckeffekte

Die Monna Lisa ML-16000/HY wurde für Unternehmen entwickelt, welche die Produktion komplexer Druckemotive optimieren und ihren Kunden mehr Freiheiten bieten möchten. Er druckt jede Art von anspruchsvollen Spezialeffekten auf moderne Textilien wie beispielsweise Gold-, Silber- und Glanztöne bis hin zu opakem Weiß reichen.

PI zur Monna Lisa ML-16000

Monna Lisa ML-24000 – Hohe Flexibilität und breitester Farbraum der Serie

Als erster Monna Lisa-Drucker mit 24 Epson PrecisionCore-Druckköpfen und 12 Farben, kann die Monna Lisa ML-24000 alle Arten von Stoffen bedrucken. Angefangen von natürlichen, künstlichen und synthetischen Stoffen bis hin zu den innovativen Pflanzenfasern. Dank des breiten Spektrums an unterstützten Tinten erhalten Unternehmen alle erforderlichen Zertifizierungen (wie GOTS oder OEKO-TEX) schnell mit und nur einem einzigen Gerät.

PI zur Monna Lisa ML-24000

Monna Lisa ML-8000 REACID Konfiguration - flexibel für alle Materialien

Die Monna Lisa ML-8000 ist der erste Drucker der Serie, der in der neuen REACID-Konfiguration ausgestattet ist. Diese Neuheit der Monna Lisa-Drucker wird bald auch für alle anderen Drucker der Serie verfügbar sein. Diese neue Konfiguration erweitert erheblich die Range der unterstützten Materialien und Fasern und umfasst auch nichttraditionelle Stoffe. Diese neue Konfiguration erweitert die Möglichkeiten der Monna Lisa-Reihe und liefert eine hohe Flexibilität bei der Bearbeitung von Aufträgen.

Monna Lisa ML-32000 - Breite 340 cm - Effizienteres Druckverfahren für den Heimtextilsektor

Der Monna Lisa ML-32000 Drucker kombiniert digitale Epson Technologie mit einer hohen Vielseitigkeit. Seine Druckbreite von bis zu 340 cm ermöglicht den gleichzeitigen Bedruck von zwei Stoffstücken, was die Produktivität erhöht und den Ressourcenverbrauch reduziert. Die große Druckbreite der ML-32000 eignet sich besonders für Heimtextilien und ermöglicht den schnellen Druck von Vorhängen, Tagesdecken, Möbeln und anderen dekorativen Accessoires.

Epson SureColor Systeme

Auf seinem Stand zeigt Epson auch Anwendungen mit anderen Produkten seiner SureColor Serie. Darunter ist der produktive DTG-Drucker Epson SureColor SC-F3000, der hohe Zuverlässigkeit, Flexibilität und Druckqualität auf allen Textilprodukten bietet. Der Epson SureColor SC-F10000H ermöglicht es Unternehmen, mit Farben wie Cyan und hellem Magenta besonders hochwertige Ergebnisse für alle möglichen Anwendungsbereiche wie Mode und Innendesign zu erzielen. Der Epson SureColor SC-S80600L, der mit einem 10-Farben-Tintenset ausgestattet ist, eignet sich besonders für hochwertige Drucke auf Kunstleder für Modeprodukte, Accessoires und Innendekoration.

Die Technologie von Epson im Spiegel von Modedesigns

Am Stand von Epson sehen interessierte Fachbesucher Beispiele von Modekreationen renommierter Modedesigner aus Fernost, die sich bei ihren Kreationen auf Drucktechnologie von Epson verlassen.

Zu den ausgestellten Designern gehören: Der koreanische Top-Modedesigner Lie Sang Bong, der Modedesigner und Art Director Aguri Sagimori und der in Paris ansässige japanische Modedesigner Yuima Nakazato.

Nakazatos kreative Arbeiten stammen direkt von der Haute Couture der Pariser Modewoche, wo einige seiner Kreationen auf dem neuen, nachhaltigeren und potenziell branchenverändernden Textilproduktionskonzept namens Dry Fibre Technology (DFT) basierten. Das Konzept der Dry Fibre Technology von Epson, das bereits kommerziell für das Recycling von Büropapier eingesetzt wird und praktisch kein Wasser benötigt, könnte für die Herstellung von bedruckbaren Vliesstoffen aus gebrauchten Kleidungsstücken angepasst werden.

Am Epson-Stand werden auch Modeprojekte von Modedesignern der Universität Kyoto und Studenten des japanischen Bunka Fashion College vorgestellt.

Author profile

Ottmar Korbmacher

PR Manager Epson Deutschland GmbH

Author profile

Yvonne Lünzmann

PR- & Social Media-Manager

Über Epson Deutschland

Die Epson Deutschland GmbH ist ein führender Anbieter von Druckern, Scannern und Projektoren für Unternehmen, öffentliche Auftraggeber und Privatkunden. Speziell für Handel und Industrie bietet Epson Produkte und Lösungen für den Großformat-, Kassen-, Etiketten- und Ticketdruck. Erweitert wird das Produktportfolio um Robotersysteme für Montage und Handhabung. Die Epson Deutschland GmbH wurde 1979 als Tochter der japanischen SEIKO EPSON CORPORATION gegründet. Das in Meerbusch (Nordrhein-Westfalen) ansässige Unternehmen beschäftigt rund 290 Mitarbeiter und verantwortet die Vertriebsgebiete Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Am Standort Meerbusch betreibt Epson zudem ein Industrial Solutions Center, in dem energieeffiziente Büro- und spezialisierte Industrieanwendungen im Einsatz präsentiert werden.

global.epson.com

Informationen zum Artikel

DATUM DER VERÖFFENTLICHUNG
PRODUKTKATEGORIE
#ITMA

Downloads

Verwandte Pressemitteilungen

Neue Epson SureColor F9500 und F9500H Dye-Sublimationsdrucker
MEHR ERFAHREN
Epson und Yuima Nakazato zeigen erstmals Textildruck mit Pigmenttinte auf innovativem Material von Spiber
MEHR ERFAHREN
Tohoku Epson investiert rund 30 Mio. Euro in neue Fabrik für Tintenstrahldruckköpfe
MEHR ERFAHREN