Haltbare Etiketten selbst nach Bedarf produzieren

Düsseldorf, 13. Februar 2024 – Epson stellt auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel BIOFACH (13. - 16. Februar 2023, Nürnberg, Halle 8 Stand 8-231), seine Lösungen zur bedarfsgerechten Produktion von beständigen Lebensmittel-, Getränke-, Kosmetik- und Regaletiketten aus. Präsentiert werden dabei eine Auswahl an Epson ColorWorks Farbetikettendruckern sowie ein TM-L100 Thermoetikettendrucker in realitätsnahen Anwendungen.

 

Epson ColorWorks C4000e Farbetikettendrucker

Fachbesucher überzeugen sich auf der BIOFACH am Epson Stand von der Qualität der Drucke des ColorWorks C4000e anhand personalisierter, farbiger Etiketten, mit denen Schokoladentafeln als Give-away individuell mit dem Namen gekennzeichnet werden. Dabei werden die Farbetiketten stets ganz nach Bedarf produziert. Bioläden, Selbstvermarkter und andere erzeugende Betriebe der Lebensmittelbranche profitieren bei dem Epson C4000e ebenfalls von dem bedarfsgerechten Druck, der ihnen eine Lagerung und ggf. auch spätere Entsorgung überflüssigen Materials erspart. Einzel-Farbpatronen stellen eine effiziente Nutzung der Tinte sicher, die gegen Fette und Wasser besteht und auch für den Druck auf Lebensmittel-Kontaktmaterialien zugelassen ist.

Weitere Informationen zu ColorWorks C4000e

Epson ColorWorks C6500Pe Farbetikettendrucker mit Waage und mit „Botlr“

Epson zeigt an seinem Stand der BIOFACH 2024 einen ColorWorks C6500Pe mit angeschlossener Waage. Hier werden in einem Arbeitsschritt Rebowl-Mehrwegschalen ausgewogen und entsprechend des aufgenommenen Gewichtes und Inhaltes bepreist und etikettiert. Dabei werden auch zusätzliche Informationen wie das Gewicht der Zutaten und das Haltbarkeitsdaten gleich mit auf dem Etikett fixiert.

Eine weitere Anwendung des ColorWorks C6500Pe auf der BIOFACH 2024 arbeitet einer nachgeschalteten Maschine zu, dem „Labelmate Botlr“. Hierbei handelt es sich um einen automatischen Flaschenapplikator, der, vom C6500Pe mit Etiketten versorgt, diese automatisch auf Limonadenflaschen appliziert.

Der ColorWorks C6500Pe druckt dabei Labels in Fotoqualität mit einer Breite von bis zu 8 Zoll (211,9 mm). Er eignet sich dank einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 119,5 mm/s auch zur Produktion größerer Auflagen. Die auf der Messe gezeigte Modellvariante mit Peeler (C6500Pe) ermöglicht die automatische Entfernung des Etiketten-Trägermaterials und eignet sich damit sowohl für manuelle als auch automatische Print- & Apply-Anwendungen.

Weitere Informationen zu den Epson ColorWorks C6500

Epson ColorWorks C7500

Auf dem Epson Stand der BIOFACH 2024 ist ebenfalls der industrielle ColorWorks C7500 Etikettendrucker mit angeflanschter Aufwickeleinheit zu sehen, der ebenfalls in einem realitätsnahen Produktionsablauf individuelle Farbetiketten herstellt. Der robuste und leicht in bestehende Betriebssysteme zu intergrierende C7500 wurde dabei für Applikationen konzipiert, in denen hochwertige Etiketten auch in hoher Auflage kurzfristig benötigt werden. Betriebe arbeiten mit diesem Drucker kostengünstig, bedarfsgerecht und mit minimaler Reaktionszeit.

Weitere Informationen zu den Epson ColorWorks Etikettendruckern

Epson TM-L100 Liner-free Bon- und Etikettendrucker

Auf dem Epson Stand der BIOFACH ist ebenfalls eine Anwendung zu sehen, in der ein TM-L100 Liner-free Etikettendrucker ablösbare selbstklebende Bons, Lieferscheine und Zubereitungshinweise für Papiertüten, Mehrwegbecher und Boxen druckt. Der Drucker vermeidet somit den bei der Produktion von Etiketten anfallenden Plastikabfall. Dass die Label nicht mehr von ihrem Trägermaterial abgezogen werden müssen, spart Zeit. Der TM-L100 verarbeitet eine Vielzahl von Medien, einschließlich semipermanent haftender Etiketten. Epson TM-L100 Drucker

 

Weiterführende Informationen:

Epson mPOS-Lösungen

Epson Lösungen zum Druck von Regaletiketten

Epson Lösungen zur Kennzeichnung von Lebensmitteln

 

11160

Author profile

Ottmar Korbmacher

PR Manager Epson Deutschland GmbH

Author profile

Yvonne Lünzmann

PR- & Social Media-Manager

Author profile

Laura Flick

PR und Social Media Managerin

Über Epson

Die Epson Deutschland GmbH ist ein führender Anbieter von Druckern, Scannern und Projektoren für Unternehmen, öffentliche Auftraggeber und Privatkunden. Speziell für Handel und Industrie bietet Epson Produkte und Lösungen für den Großformat-, Kassen-, Etiketten- und Ticketdruck. Erweitert wird das Produktportfolio um Robotersysteme für Montage und Handhabung. Die Epson Deutschland GmbH wurde 1979 als Tochter der japanischen SEIKO EPSON CORPORATION gegründet. Das in Meerbusch (Nordrhein-Westfalen) ansässige Unternehmen beschäftigt rund 290 Mitarbeiter und verantwortet die Vertriebsgebiete Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Am Standort Meerbusch betreibt Epson zudem ein Industrial Solutions Center, in dem energieeffiziente Büro- und spezialisierte Industrieanwendungen im Einsatz präsentiert werden.

global.epson.com

Informationen zum Artikel

DATUM DER VERÖFFENTLICHUNG
PRODUKTKATEGORIE
#BIOFACH_2024, #ColorWorks

Downloads

Verwandte Pressemitteilungen

Takanori Inaho neuer Präsident von Epson Europa
MEHR ERFAHREN
Drucker für individuelle Horeca-Etiketten und den POS
MEHR ERFAHREN
Florence Myon ist neue Direktorin Service bei Epson in Europa
MEHR ERFAHREN