Bäckerei Köbbe setzt auf Epson ColorWorks

Geht es um Brot, Brötchen, Torten und Kuchen oder werden Frühstücksangebote und Kaffeespezialitäten gesucht: Bei der Bäckerei Köbbe wird man fündig!

Gegründet in Lingen (Ems) in den 50-Jahren des 20. Jahrhunderts, wird das Haus heute in dritter Generation geführt. Eine Grundlage seines überaus erfolgreichen Wirkens liegt in der Wertschätzung der traditionellen Wurzeln des Bäckerhandwerks.

Die Etiketten für die Regale mit Delikatessen werden seit Oktober 2022 mit einem Epson ColorWorks C4000 Etikettendrucker hergestellt. Rita Keiser, Assistentin der Geschäftsführung bei der Bäckerei Köbbe, erklärt dazu: „Das Etikett ist der erste Kontakt des Kunden mit unseren Waren – daher ist ein sauberer Druck enorm wichtig. Der Epson liefert ein makelloses, farbkräftiges Schriftbild, das zudem sehr haltbar ist. Auch lassen sich mit ihm die Label ohne Wartezeit in genau der gewünschten Menge herstellen. Damit passt der Drucker sehr gut zu unseren hohen Ansprüchen hinsichtlich Qualität und Flexibilität.“

Da es um die Beschilderung von Lebensmitteln geht, muss auf den Etiketten entsprechend den geltenden gesetzlichen Vorschriften eine Anzahl zusätzlicher Informationen deutlich dargestellt werden. Dazu gehören beispielsweise die enthaltenen Zutaten, das Haltbarkeitsdatum und Hinweise zu Allergenen. Und natürlich darf nichts davon verwischen, wenn mal jemand mit dem Finger darüberstreicht.

Zuvor wurden die in den Niederlassungen benötigten Etiketten bei einem externen Druckdienstleister bestellt. Dabei kam es immer wieder zu Wartezeiten. Außerdem konnten in der Druckerei nur feste Mengen abgerufen werden. Die Bäckerei musste somit ihre Etiketten zwischenlagern und nicht mehr benötigte Exemplare entsorgen. Keiser weiter: „Dank des Epson ColorWorks Druckers sind wir sehr viel flexibler geworden und sparen bares Geld, weil wir keine überflüssigen Etiketten mehr bestellen und gegebenenfalls entsorgen müssen.“

Das Unternehmen stellt mit seinem ColorWorks C4000e Etiketten auf einem weißen, glänzenden Basismaterial her. Aufgrund des breiten, variablen Angebotes an Delikatessen in den Niederlassungen kommen für einen Druckauftrag leicht bis zu 500 Etiketten zusammen, die dann auf Knopfdruck in einem Rutsch produziert werden. Da hilft es, dass der ColorWorks nicht nur durch sein sauberes Schriftbild, sondern auch durch eine einfache Bedienung und hohe Druckgeschwindigkeit besticht.

„Nach unserer Erfahrung ist dieser Drucker ein Goldstück. Auch wenn es einmal unverhofft schnell gehen muss, lässt er uns nie im Stich und macht einfach immer einen guten Job“, schmunzelt Keiser.

Die Bäckerei Köbbe wird ausgerüstet von:

Heyden-Securit GmbH
Am Stadtwalde 47
48432 Rheine

Telefon: 05971 9876 0
E-Mail: info@heydensecurit.de

Weiterführende Informationen zum Epson ColorWorks C4000e:

Der Epson ColorWorks C4000e ist ein Gerät für den On-Demand-Druck von Farbetiketten. Mit ihm werden schnell und flexibel Label, Tickets und Preisschilder auf einer Vielzahl von Materialien hergestellt. Besonders kosteneffizient arbeitet der ColorWorks dank seiner vier separaten Tintenpatronen, die einzeln getauscht werden können. Seine Druckgeschwindigkeit von bis zu 100 mm/s sorgt auch bei größeren Auflagen für schnelle Erledigung. Der Druck ist dank der DURABrite Pigmenttinte wasser- und wischfest und trotzt selbst Reinigungsmitteln. Das Gerät lässt sich komplett von vorne bedienen, sodass es auch in einem Regalfach oder unter dem Tisch platziert werden kann.

Etikettenformate
Min. bis max. Etikettenbreite:              von 30 bis zu 112 mm
Min. Etikettenlänge:                            15 mm
Rollenkern:                                         40 mm

Druckverfahren:                                  Tinten-Desktopdrucker
Druckauflösung:                                  bis zu 1.200 x 1.200 dpi
Max. Druckbreite:                               108 mm
Max. Drucklänge:                                1.117,6 mm
Druckgeschwindigkeit:                        bis zu 100 mm/s

Informationen zum Artikel

DATUM DER VERÖFFENTLICHUNG
PRODUKTKATEGORIE
#ColorWorks

Case study downloads

Media Downloads

Key facts

  • Makelloses, farbkräftiges Schriftbild Bedarfsgerechte Produktion Haltbare Etiketten

Related case studies

Die EWW gGmbH verlässt sich auf Epson SurePress
MEHR ERFAHREN
Die SV SparkassenVersicherung verlässt sich auf Epson Projektoren
MEHR ERFAHREN
HEISMANN Drehtechnik GmbH setzt auf Epson Roboter
MEHR ERFAHREN