Epson projiziert den Mythos Mozart

Im Wiener Traditionskaufhaus Steffl lernen Besucher der Attraktion „Mythos Mozart“ das Leben und Werk des Ausnahmekomponisten als Gesamtkunstwerk kennen.

Mythos Mozart

"Die Projektoren sind spitze, aber am wichtigsten sind für uns die Objektive (mit 180° Umlenkungsobjektiv)."

Das Unternehmen/die Installation

Auf 1.500 Quadratmetern bietet „Mythos Mozart“ eine neuartige, multimediale Begegnung mit dem österreichischen Musikers. Die interaktive Erlebniswelt im Untergeschoss des Kaufhauses Steffl verbindet Tradition mit Moderne und Kreativität mit Technologie.

Das Projekt

Auf 1.500 Quadratmetern bietet die Kunstinstallation „Mythos Mozart“ eine neuartige, multimediale Begegnung mit dem österreichischen Komponisten. 

Die Anforderung

Als Besucher geht man durch fünf unterschiedlich gestaltete Räume, die verschiedenen Aspekten Mozarts und seiner Musik gewidmet sind. Es gibt dort animierte 360-Grad-Panorama Projektionen. 

Die Lösung

39 Epson Projektoren in 5 Räumen​ unter anderem 14 x EB-PU2216B mit Boden und Wandprojektion.

 

Mythos Mozart wird betreut von

PKE Holding AG
Computerstraße 6
A-1100 Wien
office@pke.at

 

https://www.youtube.com/watch?v=DjpPL1ZJvYI

9817

 

Informationen zum Artikel

DATUM DER VERÖFFENTLICHUNG

Artikel downloaden

Media Downloads

Wichtige Fakten

  • pixelgenaue Justierung der Projektionen Sehr gute Objektive

Verwandte Anwenderberichte

Die EWW gGmbH verlässt sich auf Epson SurePress
MEHR ERFAHREN
Die SV SparkassenVersicherung verlässt sich auf Epson Projektoren
MEHR ERFAHREN
HEISMANN Drehtechnik GmbH setzt auf Epson Roboter
MEHR ERFAHREN